FDX Fluid Dynamix

Movement without moving parts


Webseite:
www.fdx.de
Firmenadresse:
FDX Fluid Dynamix GmbH
c/o Technische Universität Berlin
Müller-Breslau-Str. 8
10623 Berlin
Gepitcht von:
Bernhard Bobusch

FDX Fluid Dynamix entwickelt fluidische Bauteile, die bewegte Strahlen ohne bewegliche Teile erzeugen. Bisher werden für eine Durchmischung von Gasen und Flüssigkeiten, wie in Motoren, oder die Verteilung von Flüssigkeiten, wie in Geschirrspülern, häufig bewegliche Bauteile eingesetzt. Diese sind wartungsintensiv und reparaturanfällig. FDX hat fluidische Bauteile entwickelt, die erstmals einen schwingenden Strahl erzeugen, der ohne bewegliche Teile auskommt. In acht Jahren Forschung und Entwicklung an der Technischen Universität Berlin wurden diese verschleißfreien Bauteile entwickelt, die in verschiedenen Industriebereichen Einsatz finden. Bewegliche Wasserstrahlen arbeiten so erstmals ohne Verschleißteile. Und bei Kraftstoff-Mischungen in Motoren wird eine bis zu 15fach höhere Mischungsqualität erreicht. Das verbessert den Betrieb, spart Kosten in der Herstellung und in der Wartung.